+
Sandra Bullock wünscht sich ein zweites Kind.

Sandra Bullock will noch ein Kind adoptieren

Los Angeles - Sandra Bullock will offenbar nicht, dass ihr Sohn Louis allein aufwächst. Ein Insider verriet jetzt, dass sich die Schauspielerin weiteren Familienzuwachs wünscht.

Der kleine Louis (2) darf sich freuen: Er will bald großer Bruder sein. Wie das Online-Portal radaronline.com berichtet, plant seine Mama Sandra Bullock eine zweite Adoption. Die 47-Jährige soll schon die ersten Schritte unternommen haben.

"Sie glaubt, dass jetzt die richtige Zeit ist, um ein neues Baby in der Familie willkommen zu heißen", verriet ein Insider. Louis könne mit seinen zwei Jahren noch nicht nachvollziehen, dass er ein Geschwisterchen bekommt. Laut dem Vertrauten wird Sandra Bullock aber ausreichend Zeit bleiben, um ihn darauf vorzubereiten: "Die Adoption von Louis hat letztendlich 18 Monate gedauert und es gibt keinen Zeitplan für das zweite Kind."

Bullock zieht ihren Sohn allein groß. Kurz bevor er in die Familie kam, trennte sich die Schauspielerin von ihrem Ehemann Jesse James. Im März 2010 wurde bekannt, dass der Motorrad-Fan sie mehrfach betrogen hatte.

sm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song

Kommentare