Sandra Maischberger ist Mutter geworden

- Berlin - Fernsehmoderatorin Sandra Maischberger (40) ist Mutter geworden. Der kleine Junge kam am Wochenende in Berlin per Kaiserschnitt zur Welt, teilte eine Sprecherin Maischbergers am Mittwoch mit und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung.

Alle seien wohlauf; den Namen des Babys nannte die Sprecherin nicht. Die Moderatorin, die mit dem Kameramann Jan Kerhart verheiratet ist, will bereits am 17. April wieder auf den Bildschirm zurückkehren. In der Zwischenzeit wird sie auf ihrem Sendeplatz in der ARD von sieben Kollegen vertreten, darunter Jörg Kachelmann, Ulrich Wickert, Frank Elstner und Alice Schwarzer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Todesursache: Autopsie von Avicii abgeschlossen
Die Todesursache von Avicii bleibt ein Rätsel: Der schwedische Star-DJ Tim Bergling starb im Alter von nur 28 Jahren. Die Autopsie ist nun abgeschlossen.
Rätsel um Todesursache: Autopsie von Avicii abgeschlossen
Sie erraten nie, welche Schlager-Stars ihre Eltern sind 
Da ist der Apfel nicht weit vom Stamm gefallen - diese junge Dame sieht ihrer Mutter ähnlich. Und genauso wie sie denkt die 17-Jährige auch an eine Karriere in der …
Sie erraten nie, welche Schlager-Stars ihre Eltern sind 
Streit um Frida-Kahlo-Puppe in Mexiko
Die Malerin ist berühmt für Damenbart und struppige Augenbrauen. Ein Spielwarenhersteller hat nun tief ins Schmink-Etui gegriffen und eine stark geschönte Version von …
Streit um Frida-Kahlo-Puppe in Mexiko
Portman-Kritik trifft Nerv in Israel
Israel muss oft harte Kritik an seiner Politik einstecken. Doch wenn der Tadel von jemandem wie Natalie Portman kommt, schmerzt es stärker. Denn die in Israel geborene …
Portman-Kritik trifft Nerv in Israel

Kommentare