Sandra Maischberger ist Mutter geworden

- Berlin - Fernsehmoderatorin Sandra Maischberger (40) ist Mutter geworden. Der kleine Junge kam am Wochenende in Berlin per Kaiserschnitt zur Welt, teilte eine Sprecherin Maischbergers am Mittwoch mit und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung.

Alle seien wohlauf; den Namen des Babys nannte die Sprecherin nicht. Die Moderatorin, die mit dem Kameramann Jan Kerhart verheiratet ist, will bereits am 17. April wieder auf den Bildschirm zurückkehren. In der Zwischenzeit wird sie auf ihrem Sendeplatz in der ARD von sieben Kollegen vertreten, darunter Jörg Kachelmann, Ulrich Wickert, Frank Elstner und Alice Schwarzer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein

Kommentare