+
Gitarrist Carlos Santana

Santana wird Tequila-Unternehmer

Mexiko-Stadt - Carlos Santana, Gitarrist mit mexikanischen Wurzeln, hat sich einer Spezialität seiner Heimat erinnert und ist zum Tequila-Unternehmer geworden.

Wie der Hersteller des hochprozentigen Getränkes, Casa Noble, auf seiner Homepage mitteilte, erwarb Santana Anteile an der traditionsreichen Marke aus dem mexikanischen Bundesstaat Jalisco. Der international bekannteste lebende mexikanische Musiker stammt wie das aus der blauen Agave destillierte Nationalgetränk Mexikos aus Jalisco. “Hier bin ich zu Hause, sagt Santana, der in den USA lebt, in einem Video mit seiner Musik, in dem er durch die Agavenplantage wandelt. “Mein Herz ist hier.“ Der Tequila sei wie seine Musik: “Una nota, una gota (eine Note, ein Tropfen). Das ist dasselbe.“

Santanas neuer Geschäftspartner José Hermosillo, dessen Familie seit 1776 Tequila brennt, freut sich und hofft: “Wir erwarten, dass Santanas Fans in der ganzen Welt nicht nur dessen Geschmack für die Musik teilen, sondern auch den für den Tequila“ seines Hauses.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden

Kommentare