+
Der Countdown ins All läuft für Sarah Brightman.

Sängerin bald fit für Weltraumflug

Sarah Brightman sagt "Goodbye" zur Erde 

Moskau - „Time to say Goodbye“ sang Sarah Brightman (54) einst. In Kürze wird sie sich von der Erde verabschieden: Die britische Sängerin ist zum Training für ihren Weltraumflug in Moskau eingetroffen.

Bis zum geplanten Start zur Internationalen Raumstation ISS im Oktober sei ein umfangreiches Programm aus Übungen und Gesundheitstests zu absolvieren, teilte am Donnerstag das Kosmonauten-Ausbildungszentrum bei Moskau der Agentur Interfax zufolge mit.

Russischen Medienberichten zufolge zahlt Brightman rund 50 Millionen US-Dollar (etwa 43 Millionen Euro) für den zehntägigen Trip zu den Sternen. Sie wäre die erste ISS-Touristin seit 2009. Bisher leisteten sich seit 2001 sechs Männer und eine Frau die Reise.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
Sidney - Hanka Rackwitz leidet auch im Dschungelcamp unter enormen Zwängen. Sie hat kaum Freunde, sagte sie vor dem Start. Doch gibt es vielleicht einen Mann in ihrem …
Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare