+
Sängerin Sarah Brightman

Experte zweifelt an Mission

Sarah Brightman bald im Weltall?

Moskau - Sechs Wochen nach der spektakulären Ankündigung eines Weltraumflugs der britischen Sängerin Sarah Brightman (52) hat ein Raumfahrt-Experte Zweifel an der Mission geäußert.

Brightmans Pläne, als erste prominente Weltraumtouristin 2015 zur Internationalen Raumstation ISS zu fliegen, seien vielleicht nur ein PR-Gag für ihre Tournee und ihre neue CD gewesen, sagte Sergej Krikaljow am Donnerstag in Moskau.

Krikaljow ist Chef des russischen Kosmonauten-Ausbildungszentrums. Er wäre derjenige, der mit Brightman vor deren Flug trainieren würde. Bisher sei es zu keinem Vertragsabschluss gekommen, sagte der Fachmann auf einer Pressekonferenz der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos. Brightman hatte am 10. Oktober in Moskau einen Trip zu den Sternen angekündigt. Eine solche Mission kostet Medienberichten zufolge etwa 40 Millionen Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare