+
Sarah Connor erwartet ihr viertes Kind. Foto: Christian Charisius/Archiv

Sarah Connor ist schwanger

Regensburg (dpa) - Sängerin Sarah Connor (36) erwartet ihr viertes Kind. Bei einem Konzert in Regensburg widmete die Musikerin einen Song "meinen drei und bald vier zauberhaften Kindern", wie die "Mittelbayerische Zeitung" berichtete.

Am Mittwoch bedankte sich Connor dann auf ihrer Facebook-Seite für die Glückwünsche zum Baby. Ein viertes Kind sei zumindest in diesem Jahr nicht geplant gewesen, aber manchmal komme es anders als man denkt, schreibt die Sängerin: "Nun haben wir uns an den Gedanken gewöhnt und sind voller Vorfreude! Wenn alles normal läuft und unser Baby Anfang Januar gesund und munter zur Welt kommt, wird auch die Tournee im März wie geplant stattfinden."

Sarah Connors aktuelles Album "Muttersprache" ist eines der erfolgreichsten im ersten Halbjahr 2016. Die in Delmenhorst aufgewachsene Musikerin lebt mit ihrer Familie in Berlin. Mit ihrem Manager Florian Fischer hat sie bereits die vierjährige Tochter Delphine. Aus der geschiedenen Ehe mit Sänger Marc Terenzi stammen Sohn Tyler (12) und Tochter Summer (9).

Sarah Connor bei Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Leyk postet irres Foto: Ließ er sich den Penis vergrößern?
Auf seinem privaten Instagram-Account ließ der ehemalige Berlin-Tag und Nacht Darsteller Jan Leyk jetzt die Hüllen fallen und verrät ein pikantes Geheimnis.
Jan Leyk postet irres Foto: Ließ er sich den Penis vergrößern?
In High Heels! Ashley Graham begeistert Fans mit Plus-Size-Twerk
Montreal - Ja, Ashley Graham zeigt gerne, was sie hat. Und sie hat einiges. Wenn das Plus-Size-Model seine Kurven schwingt, kann man einfach nicht wegesehen - oder?
In High Heels! Ashley Graham begeistert Fans mit Plus-Size-Twerk
Ronan Keating ist wieder Vater geworden
"Wir platzen vor Liebe": Sagt der stolze Vater Ronan Keating.
Ronan Keating ist wieder Vater geworden
Michael Keaton sorgt sich um seinen Hollywood-Stern
Michael Keaton hat im letzten Jahr einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Jetzt macht er sich Sorgen, ob die Plakette vielleicht verschmutzt sein könnte.
Michael Keaton sorgt sich um seinen Hollywood-Stern

Kommentare