+
Sängerin Sarah Connor kümmerte sich in den letzten Jahren neben der Karriere aufopferungsvoll um ihre Kinder. Tochter Summer kam mit einem Herzfehler zur Welt.

Sarah Connor und Marc Terenzi lassen sich scheiden

Wildeshausen - Nach ihrer Trennung 2008 blieb zunächst offen, ob Sarah Connor und Marc Terenzi sich scheiden lassen. Jetzt reichten die beiden die Scheidung ein.

Schon am 13. November reichte das Paar die Scheidung beim Amtgericht Wildeshausen ein. Ein Sprecher des Amtsgerichts bestätigte die Meldung gegenüber tz-online.

In letzter Zeit war wieder über eine mögliche Versöhnung spekuliert worden, weil beide offenbar Single sind und sich weiter gut verstehen.

Wann das Paar geschieden wird, steht noch nicht fest.

Connor und Terenzi trennen sich einvernehmlich:

Die teuersten Scheidungen in der Promi-Welt

Ihre Beziehung hatte als große Liebe begonnen: Die Deutsche und der Amerikaner, der damals Leadsänger der US-Band Natural war, hatten sich im Sommer 2002 im Europapark Rust zum ersten Mal getroffen. Ihr Sohn kam am 2. Februar 2004 zur Welt, wenig später - am 29. Februar - fand die standesamtliche Hochzeit in Delmenhorst statt. Die kirchliche Hochzeit und deren Vorbereitungen waren im Sommer 2005 in einer neunteiligen Serie bei ProSieben zu sehen unter dem Titel “Sarah & Marc in Love“. Am 23. Juni 2006 wurde ihre Tochter geboren.

Connor und Terenzi leben seit 2008 getrennt und hatten in der Zwischenzeit diverse Affären, von der sich keine dauerhaft hielt.

lut/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London

Kommentare