+
Sarah Connor will für die deutschen Soldaten in Afghanistan singen.

Sarah Connor singt am Hindukusch

Bremen - Popsängerin Sarah Connor will für die deutschen Soldaten in Afghanistan singen.

Die 29-Jährige, die in Wildeshausen bei Bremen wohnt, plant einem Bericht der “Bild“-Zeitung vom Mittwoch zufolge, im Herbst zu den Stützpunkten der Bundeswehr am Hindukusch zu reisen. “Eine Entscheidung , die ich sehr gerne getroffen habe. Auch wenn die Situation vor Ort nicht einfach ist“, sagte die Sängerin der Zeitung.

Für die deutschen Soldaten eine willkommene Abwechselung bei dem gefährlichen Einsatz. “ Sarah Connor ist uns im Frühherbst sehr willkommen. Wir werden alles dafür tun, dass sie heil zu uns in den Einsatz kommt und genauso gesund wieder raus“, sagte ein Sprecher der Bundeswehr .

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare