Karlsruhe erlaubt G20-Protestcamp - aber stark eingeschränkt

Karlsruhe erlaubt G20-Protestcamp - aber stark eingeschränkt
+
Sängerin Sarah Connor.

Sarah Connor: Oma stürzt auf der Treppe

Wildeshausen - Sängerin Sarah Connor (29) ist in großer Sorge um ihre Oma: Sie stürzte auf der Eingangstreppe und musste mit einem Knochenbruch ins Krankenhaus.

Sarah Connors Oma ist auf der regennassen Eingangstreppe des Hauses ihrer Enkelin in Wildeshausen (Niedersachsen) ausgerutscht und musste von einem Rettungswagen mit einem Knochenbruch ins Krankenhaus gebracht werden.

Dort müsse sie noch eine Weile bleiben, es gehe ihr aber inzwischen wieder gut, teilte die Sängerin am Mittwoch mit. Der Unfall hatte sich bereits am Montagabend ereignet. Die Großeltern waren seit Sonntag für eine Woche zu Besuch.

Medien hatten zuvor spekuliert, vermutlich habe eines der beiden Kinder von Connor einen Unfall gehabt. Beiden gehe es aber gut, betonte die 29-Jährige. Ihre Tochter Summer habe sich lediglich erschrocken, ihr Sohn den Vorfall verschlafen. “Ich habe die beiden eben gerade vom Kindergarten abgeholt“, berichtete die Sängerin.

Sie bat die Presse darum, “sich mit Spekulationen über den Gesundheitszustand meiner Kinder zurückzunehmen“. “Es stiftet viel Unruhe und unnötige Sorgen innerhalb meiner Familie“, erklärte Connor. “Das Gleiche gilt auch für meine gesprächigen Nachbarn, die scheinbar kein eigenes Leben haben, über das sie reden können.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Heiraten am anderen Ende der Welt
Eine Kehrtwende der Kanzlerin und eine gewitterte Chance der SPD lassen den Bundestag wohl noch diese Woche über die sogenannte Ehe für alle abstimmen. Bislang reiste …
Heiraten am anderen Ende der Welt
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"
Er ist auf die Rolle des Bösewichts abonniert. Martin Semmelrogge spielt Theater und macht viel Sport.
Martin Semmelrogge: "Die Muckibude ist mein Mekka"

Kommentare