+
Herzogin Sarah "Fergie" Ferguson droht im schlimmsten Fall eine jahrelange Haftstrafe.

Waisenhaus-Doku: Türkei klagt Herzogin "Fergie" an

London - Skandal-Herzogin Sarah Ferguson wurde von der Staatsanwaltschaft in Ankara angeklagt. Inkognito hatte sie Aufnahmen über schlimme Zustände in türkischen Waisenhäusern gemacht. Im Falle einer Auslieferung sieht es düster aus für "Fergie".

Sie ist die Skandal-Herzogin Englands. Nun droht Sarah "Fergie" Ferguson (52) richtig Ärger. Von einem Gericht in der Türkei wurde die Ex-Frau von Prinz Andrew wegen offenbar illegalen Videoaufnahmen in türkischen Waisenhäusern angeklagt. Das berichteten mehrere britische Medien am Donnerstag übereinstimmend.

2011: Diese Bilder werden wir nicht vergessen

2011: Diese Bilder werden wir nicht vergessen

Ferguson wollte über die verheerenden Zustände in den türkischen Einrichtungen aufklären. Im schlimmsten Fall könnten ihr mehr als 22 Jahre hinter Gittern drohen, hieß es vom Sender BBC.

Fergie hatte vor etwa drei Jahren heimlich in einem staatlichen Waisenhaus in der Nähe von Ankara für eine Fernseh-Doku gefilmt. Getarnt mit einer Perücke und einem Kopftuch, wurde sie von einem TV-Reporter und ihrer Tochter Prinzessin Eugenie (21) begleitet. Die schockierenden Aufnahmen zeigten kahlgeschorene, verlumpte und an Stühle gefesselte Kinder mit einer Behinderung.

Das Gericht wirft ihr nach Angaben der Nachrichtenagentur PA unter anderem vor, fünf Kinder gefilmt, dabei gegen das Gesetz verstoßen und deren Privatsphäre verletzt zu haben. Ein Datum für einen Prozess wurde nicht genannt. Die Frage nach einer möglichen Auslieferung von “Fergie“ an die Türkei war bereits 2009 diskutiert worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford

Kommentare