Sarah Jessica Parker mag keinen Cosmopolitan

London - Sarah Jessica Parker hat Knieprobleme, wie der "Daily Mirror" berichtet, und die verdankt sie eigenen Angaben zufolge allein der Kult-Serie "Sex And The City".

"Ich habe während der Dreharbeiten 18 bis 20 Stunden am Tag hohe Hacken getragen. Ich habe meinen Körper zerstört, während ich hochhackig durch die Szenen gelaufen bin. Vor allem habe ich damit meine Knie zerstört", bekennt die US-Aktrice, die als Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw eine ganze Generation junger Frauen begeisterte. Anders als Bradshaw könne sie sich im übrigen keineswegs für den Cocktail namens Cosmopolitan erwärmen. Sie sagt: "Jedes Mal, wenn mir dieser Drink irgendwo spendiert wird, denke ich: Wenn ich das Zeug in einer Flasche bekäme, könnte ich damit gut zu Hause putzen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare