Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Carrie Bradshaw ganz in blau.

Sarah Jessica Parker ohne Manolos

New York - Die Dreharbeiten für den nächsten “Sex and the City“-Kinofilm haben in New York begonnen. Und Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw trägt statt der üblichen Manolos Highheels von Louboutin.

Erste Fotos zeigen Star Sarah Jessica Parker (44) als Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw in einem weißen Kleidchen und mit Highheels. Allerdings entschied sie sich dieses Mal für goldene Schuhe von Christian Louboutin - nicht für die üblichen Manolo Blahniks.

Sex and the City: Erste Bilder vom Dreh

„Sex and the City 2“ - Die Bilder vom Dreh

Auch ihre Kolleginnen Kim Cattrall, Cynthia Nixon und Kristin Davis sind wieder mit dabei. Worum es dieses Mal geht, wollte Parker jedoch noch nicht verraten. “Nicht in einer Millionen Jahren werde ich irgendwelche Hinweise geben. Ich will doch, dass noch jemand zum Premierenwochenende kommt“, scherzte sie gegenüber dem US-Magazin “US“. Gerüchte zufolge will ihr Mann Mr. Big (gespielt von Chris Noth) einen Job in Dubai antreten, weil ihn die Finanzkrise schwer gebeutelt hat.

Die zweite Leinwandversion der erfolgreichen TV-Serie um vier sexy Single-Frauen in New York soll im Mai 2010 in die Kinos kommen. Die erste Version hatte im Mai 2008 Premiere und spielte weltweit 412 Millionen Dollar (278 Millionen Euro) in die Kinokassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare