+
Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw in "Sex and the City".

Sarah Jessica Parker spricht nicht über Sex

Hamburg - "Sex and the City"-Schauspielerin Sarah Jessica Parker spricht nicht gerne über Sex - im Gegenteil: es ist ihr sogar peinlich. Das und noch ein Geständnis:

US-Schauspielerin Sarah Jessica Parker hält ihren Job für “hoffnungslos überbezahlt“. “Im Vergleich zu so vielen Menschen, die wirklich etwas für die Menschheit leisten, sind meine Gagen nicht gerechtfertigt“, sagte der “Sex-and-the-City“-Star der Zeitschrift “InTouch“ laut Vorabmeldung vom Mittwoch.

Trotz ihres enormen Erfolgs sei ihr Ehemann, der Schauspieler Matthew Broderick, nicht neidisch auf die 45-Jährige. Er kenne das Filmgeschäft und überlass ihr, auch auf dem roten Teppich, gerne das Rampenlicht, fügte sie hinzu. Das Thema Sex beherrscht zwar ihre Rolle als Carrie Bradshaw in “Sex and the City“, doch privat ist es der Schauspielerin eher peinlich, darüber zu sprechen.

Premiere von SATC 2: Carrie und Co. strahlend schön

Premiere von SATC 2: Carrie und Co. strahlend schön

“Solche Gespräche, wie sie heutzutage zwischen Freundinnen üblich zu sein scheinen, sind mir eher peinlich. Nein, sogar richtig peinlich“, erklärte Parker. Sie würde sich auch nicht nackt vor die Kamera stellen. Auf die Frage, was ihr an ihrem Körper gar nicht gefalle, antwortete die 45-Jährige ohne lange zu überlegen: “Meine Beine. Die könnten fraglos sehr viel gerader sein.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare