+
Kuttner hält stetiges Streben nach Glück für falsch.

Sarah Kuttner will nicht mehr nach Glück streben

München - Moderatorin und Buchautorin Sarah Kuttner ist 32 Jahre alt und hat ihre Ansprüche ans Leben zurückgeschraubt. In einem Interview bekennt sie sich zu dem, was ihr jetzt wichtig ist.

“Dieses permanente Streben nach Glück ist der falsche Ansatz, glaube ich“, sagte die 32-Jährige der Zeitschrift “Freundin“ laut Vorabbericht von Dienstag. “Zufriedenheit reicht doch als Lebensziel! Glücksmomente sind Ausreißer nach oben: Man hat ja auch nicht ständig einen Orgasmus“, fügte sie hinzu. Ab 30 Jahren ändern sich laut Kuttner die Regeln der Lebensplanung. “Trifft man jetzt Entscheidungen, haben sie langfristige Konsequenzen - oft sogar für immer“. In Beziehungen bedeute Erwachsenwerden zu begreifen, “dass der andere nicht für mein Glück verantwortlich ist“, fügte sie hinzu.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau

Kommentare