+
Auf der Pflanzenmesse in Essen durfte Sarah Lombardi endlich mal wieder ihr Gesangstalent zum Besten geben

Jetzt singt sie wieder!

Wilde Gerüchte: Sarah Lombardi nimmt auf Pflanzenmesse Stellung

  • schließen

Köln - Nach den neuesten Schwangerschaftsgerüchten und Anfeindungen bleibt Sarah Lombardi diesmal ganz locker. Unbeschwert genießt sie gerade das Wiederaufleben ihrer Karriere.

Nach den neuen Gerüchten um eine mögliche Schwangerschaft Sarah Lombardis, ausgelöst durch einen Facebookpost auf einem Fake-Account ihres neuen Freundes Michal T., bleibt Sarah Lombardi diesmal ungewohnt locker.

Ein RTL-Team besuchte Sarah Lombardi bei ihrem Auftritt auf der Pflanzenmesse in Essen. Dort genoss die 24-Jährige das Rampenlicht sichtlich. Autogramme geben, Fan-Selfies machen und endlich wieder singen dürfen - die ehemalige DSDS-Zweite war ganz in ihrem Element.

Sarah Lombardi: „Es ist Blödsinn!“

Angesprochen auf den plumpen Fake-Post, den ein Unbekannter auf einem vermeintlichen Zweit-Profil von Sarah Lombardis neuem Freund Michal T. veröffentlicht hat, gibt sich die Noch-Ehefrau von Pietro Lombardi ziemlich locker. „Es ist natürlich Blödsinn! Ich bin nicht schwanger, ich glaub, ich hab das jetzt auch oft genug gesagt, und darüber kann ich jetzt einfach auch nur noch lachen“, sagte Sarah Lombardi dem RTL-Team. Bereits seit mehreren Wochen muss sie sich immer wieder gegen etwaige Schwangerschaftsgerüchte wehren.

Im Video: Schwangerschaft? Sarah Lombardi spricht bei RTL

Nun scheint es, als habe Sarah ihr Selbstbewusstsein wiedergefunden. Bisher hatte sie die Kraft, um den ganzen Hatern, die sie für ihre Fremdgeh-Affäre mit Michal T. verurteilten, standzuhalten, hauptsächlich aus ihrer Familie und ihrem kleinen Sohn Alessio (1) geschöpft. 

Seit kurzem aber nimmt auch sie, ebenso wie Pietro Lombardi, wieder öffentliche Auftritte wahr, um ihre Karriere erneut anzukurbeln. Während Pietro bereits eine neue Single im Namen seines Sohnes veröffentlichte und bei SternTV öffentlich über das endgültige Ehe-Aus mit Sarah Lombardi sprach, hatte diese sich erst auf der Berliner Fashion Week zum ersten Mal wieder im Rampenlicht gezeigt.

Sarah Lombardi: Hoffnung auf ein Ende der Hass-Kommentare

Die Hass-Kommentare, mit denen sie im Internet überschüttet wird, scheinen nicht abzubrechen, doch das wiederauflebende Interesse an Sarah Lombardi abseits ihres Liebeslebens scheint der jungen Mutter so gut zu tun, dass diese mittlerweile nur noch an ihr abprallen. „Klar verletzt mich das auf eine Art und Weise noch, aber ich denke, irgendwann wird das ein Ende nehmen“, so Sarah Lombardis Hoffnung.

Nachdem sie zuletzt hauptsächlich mit Facebook-Werbung für Mode und Fitnessartikel ihr Geld verdiente, will Sarah Lombardi sich jetzt auch wieder mehr der Musik widmen. Angst davor, ihren Weg alleine und ohne Pietro fortzusetzen, hat sie dabei nicht. Vor allem durch ihre Teilnahme an „Let‘s Dance“ habe sie „sich selbst finden“ können und sei enorm „aufgeblüht“.

Über ihre Beziehung zu Michal T. verlor sie kein Wort mehr. Das Fake-Profil existiert noch, der Post hingegen ist verschwunden, und das Titelbild, auf dem zuvor das Fremdgeh-Bild von Sarah und Michal zu sehen war, wurde wieder geändert.

Pietro Lombardi hält sich seit einigen Tagen auf seinen Social-Media-Profilen eher zurück. Nach der Veröffentlichung der Single „Mein Herz“, deren Einnahmen herzkranken Kindern zu Gute kommen sollen, ist der 24-Jährige nun vollauf mit der Produktion eines neuen Albums beschäftigt. Dass Noch-Ehefrau Sarah in Paris mit ihrem neuen Freund turtelt, während er selbst sogar Heiligabend alleine verbringen musste, scheint den 24-Jährigen weniger zu berühren.

Für ihn sei wichtig, dass Alessio eine gute Mutter habe, und das habe er mit Sarah, verkündete er jüngst. Und auch über Michal T. verliert er in einem deutlichen Statement kein wirklich böses Wort. Scheint, als würde so langsam wieder der normale „Promi“-Alltag in die nun gänzlich getrennten Leben der Lombardis einkehren.

Katharina Haase/snacktv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Elyas M’Barek will Kino treu bleiben
Der deutsche Schauspieler Elyas M’Barek ist derzeit sehr gefragt. Angesichts des gegenwärtigen Serien-Booms gehen viele davon aus, dass auch er bald in einer auftaucht. …
Elyas M’Barek will Kino treu bleiben
Elyas M'Barek enttäuscht seine treuen Fans mit dieser deutlichen Botschaft
Aus die Maus: Schauspieler Elyas M'Barek will vorerst ein „Kino-Gesicht“ bleiben. Trotz des aktuellen Serien-Booms schließt er eine Rückkehr ins Fernsehen gegenwärtig …
Elyas M'Barek enttäuscht seine treuen Fans mit dieser deutlichen Botschaft
Schockierende Rotlicht-Beichte von Millionärs-Erbin Tatjana Gsell
Society-Lady Tatjana Gsell (46) sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Jetzt legte die 46-Jährige eine schockierende Rotlicht-Beichte ab. 
Schockierende Rotlicht-Beichte von Millionärs-Erbin Tatjana Gsell

Kommentare