+
Bristol Palin hat sich mit ihrem Ex versöhnt. Mama Palin fidnet das nicht gut.

Sarah Palin gegen Beziehung ihrer Tochter

Anchorage - Die frühere US-Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin ist nach den Worten ihrer Tochter nicht glücklich über deren Versöhnung mit ihrem Exfreund Levi Johnston.

Ihre Mutter billige die neuerliche Verlobung “nicht wirklich“, zitierte das Magazin “Us Weekly“ Bristol Palin am Mittwoch online. Sowohl ihre Mutter als auch ihr Vater Todd hätten Angst, dass ihr wieder wehgetan werde, sagte die 19-Jährige. Bristol Palin und der ein Jahr ältere Johnston haben einen gemeinsamen Sohn, den 18 Monate alten Tripp. Von der Versöhnung habe sie ihrer Mutter am Telefon erzählt, sagte Bristol Palin.

Sarah Palin, eine Vorkämpferin für Moral und konservative Werte, hatte die Schwangerschaft ihrer unverheirateten Tochter 2008 mitten im Wahlkampf als Vizepräsidentschaftskandidatin der US-Republikaner bekanntgegeben. Damals wurde angekündigt, Bristol und ihr Freund würden bald heiraten. Sie trennten sich aber kurz nach der Geburt des Sohnes im Dezember 2008. Seither waren die Beziehungen zwischen beiden Familien gespannt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare