+
Sarah Jessica Parker ist bekannt für ihre Rolle in "Sex and the City"

Sarah Jessica Parker: Ohne Kinder im Restaurant

Berlin - Sarah Jessica Parker umgibt sich sehr gerne mit anderen Menschen, um eine gewisse Geräuschkulisse um sich zu haben. Wegen ihrer Kinder kocht sie trotzdem meist allein daheim.

Sarah Jessica Parker meidet mit ihren kleinen Kindern Restaurants - aus Rücksicht auf andere Gäste. “Wir kochen jeden Abend, denn wir gehen im Moment selten aus, vielleicht zweimal im Monat“, sagte die 46-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. “Mit zwei Zweijährigen ins Restaurant zu gehen, das ist einfach nicht besonders fair gegenüber den anderen Gästen!“

Sie selbst lässt sich von Lärm nicht abschrecken. “Ich wurde als eins von acht Kindern geboren, hatte also immer eine große Familie um mich. (...) Ich liebe es, eine Gruppe von Menschen um mich zu haben, das ist die Geräuschkulisse, die ich gewohnt bin.“ Parker, die in ihrem neuen Film “Der ganz normale Wahnsinn - Working Mum“ ein berufstätige Mutter spielt, hat einen Sohn und Zwillinge.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare