+
Nicolas Sarkozy mit Ehefrau Bruni.

Sarkozy ist Opa

Paris - Präsident Nicolas Sarkozy ist mit 54 Jahren erstmals Großvater geworden. Sein Sohn Jean (23) und dessen Frau Jessica hätten einen Jungen bekommen.

Das bestätigte Regierungssprecher Luc Chatel am Mittwoch in Paris. Der Name sei noch nicht bekannt. “Der Präsident hat dem Kabinett gesagt, dass er überglücklich sei“, sagte Chatel. Sarkozys Enkel ist eine Woche vor dem errechneten Geburtstermin auf die Welt gekommen.

Die besseren Hälften - First Ladies

First Ladies - Gar nicht leise

Jean war im vergangenen Jahr in die Schlagzeilen geraten, weil er ohne Hochschulabschluss einen Spitzenposten in einer wichtigen Behörde bekommen sollte. Kritiker sahen darin einen Fall von Vetternwirtschaft. Der Jura-Student ist mit der Tochter des Inhabers der französischen Kaufhauskette Darty verheiratet. Jean ist Sarkozys zweiter Sohn, der aus seiner ersten Ehe mit der Tochter eines korsischen Apothekers hervorgegangen ist. Er ist bereits Fraktionsvorsitzender im Rat des Départements Hauts-de-Seine.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare