+
Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy wird erstmals Großvater.

Sarkozy wird mit 54 Jahren Großvater

Paris - Der französische Präsident Nicolas Sarkozy (54) wird erstmals Großvater.

Die Frau seines mittleren Sohns Jean (22) sei schwanger, berichtete die Zeitung “Le Figaro“ am Freitag. Der Jura- Student mit politischen Ambitionen hatte im vergangenen Herbst die Tochter des Inhabers der französischen Kaufhauskette Darty geheiratet. Das Kind werde in fünf Monaten erwartet.

Sarkozy hat drei Söhne: Pierre (23), der sich unter anderem als Hip-Hop-Produzent einen Namen gemacht hat, und Jean stammen aus seiner ersten Ehe mit der Tochter eines korsischen Apothekers. Der zwölf Jahre alte Louis ist aus seiner zweiten Ehe mit Cécilia hervorgegangen, die nach ihrer Scheidung mit ihrem neuen Mann zunächst nach Dubai zog. Jean Sarkozy ist auf bestem Weg, in der feinen Pariser Vorstadt Neuilly in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Er ist bereits Fraktionsvorsitzender im Rat des Départements. Vertraute der Sarkozy- Familie bringen ihn immer wieder für höhere Ämter ins Gespräch. Sarkozy senior hatte seine Karriere als Bürgermeister von Neuilly begonnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare