+
Katarina Witt hat bei der Entstehung des Films mitgewirkt.

Sie spielt ein Stalking-Opfer

Kati Witt: Erste Hauptrolle in Sat.1-Film

Berlin - In einem Sat.1-Film spielt Katarina Witt erstmals eine Hauptrolle. Die ehemalige Eiskunstläuferin verkörpert ein prominentes Stalking-Opfer und wirft ein neues Licht auf die Thematik.

Auf Schritt und Tritt verfolgt und bedrängt: So fühlen sich bekannte Persönlichkeiten, die von Stalkern belästigt werden. Und genau diesem Gefühl setzte sich jetzt Katarina Witt aus. In dem neuen Sat.1-Film "Das Verhängnis" verkörpert die ehemalige Eiskunstläuferin sich selbst - als prominentes Stalking-Opfer. Am vergangenen Dienstag begannen die Dreharbeiten in Berlin.

Witt beteiligte sich auch an der Entstehung des Films. "Die Idee zu dem Film habe ich gemeinsam mit dem Drehbuchautor und Regisseur Bernd Böhlich entwickelt", sagte sie in einer Pressemitteilung des Senders. Sie freue sich sehr auf diese neue Herausforderung. Immer an ihrer Seite ist dabei der Schauspieler Matthias Koeberlin. Er wird einen Polizisten spielen, welcher sich als Stalker in das Leben der Olympiasiegerin drängt.

Das Besondere an diesem Film ist laut Jochen Ketschau, Senior Vice President Deutsche Fiction ProSiebenSat1 TV Deutschland, die außergewöhnliche Erzählweise: "Wir schildern die Ereignisse aus der Sicht des Täters."

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

msa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: Hier tritt der Sänger von „Queens of the Stone Age“ einer Frau ins Gesicht
Der Sänger von Queens of the Stone Age („No One Knows“), Josh Homme, hat sich nach einem Tritt bei einer Fotografin entschuldigt.
Video: Hier tritt der Sänger von „Queens of the Stone Age“ einer Frau ins Gesicht
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. Dabei wurde der Schätzwert einiger Objekte um das Vielfache übetroffen
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
„Driving Home for Christmas“ ist wohl sein bekanntester Song. Der britische Sänger Chris Rea ist am Samstagabend bei einem Konzert zusammengebrochen.
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Ein …
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen

Kommentare