1. Startseite
  2. Boulevard

Saunagang im „Traumschiff“: Darum war Florian Silbereisens Helene-Fischer-Tattoo im TV nicht zu sehen

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

„Das Traumschiff“ zeigte in der neuesten Folge Florian Silbereisen oberkörperfrei in der Sauna. Sein Tattoo von Helene Fischer war dabei nicht erkennbar. Denn das ZDF verbarg es vor den Zuschauern gekonnt.

München - Seit 2019 ist Florian Silbereisen der Kapitän des ZDF-Traumschiffs. Acht Jahre zuvor hat er sich seine damalige Freundin Helene Fischer auf den Oberarm tätowieren lassen. Damit nicht auch Max Parger ein Tattoo der Schlager-Queen haben muss, greift das ZDF bei jeder Traumschiff-Folge in die Film-Trickkiste.

ZDF-Traumschiff in Lappland: Florian Silbereisen schwitzt oben ohne in der Sauna

Seit über 40 Jahren sticht das ZDF-Traumschiff nun schon in See und entführt die Zuschauer an traumhafte Orte. Das letzte Mal steuerte Florian Silbereisen, einer der größten deutschen Schlagerstars aller Zeiten, als Kapitän Prager zur Abwechslung einmal kältere Gewässer an: am 20. November ging es nämlich nach Lappland. 

Florian Silbereisens Helene-Fischer-Tattoo war in der neuen „Traumschiff“-Folge nicht zu sehen.
Auf dem linken Oberarm trägt Florian Silbereisen ein Tattoo von seiner Ex-Freundin Helene Fischer. Bei seinem Saunagang in der neuen „Traumschiff“-Folge war die Tätowierung aber nicht zu sehen. © IMAGO/STAR-MEDIA; Screenshot/ZDF/Das Traumschiff (Fotomontage)

Fans von Florian Silbereisen durften sich über eine Szene dabei ganz besonders gefreut haben: Der Traumschiff-Kapitän oberkörperfrei, nur mit einem Handtuch bekleidet, in der Sauna. Doch nachdem hier eigentlich Max Parger und nicht Florian Silbereisen im Dampfbad schwitzt, musste das ZDF-Team ein bisschen schummeln, damit man das riesige Helene-Fischer-Tattoo des Schlagerstars nicht sieht.

Florian Silbereisen verrät: Das Helene-Fischer-Tattoo soll für immer bleiben

Florian Silbereisen und Helene Fischer waren lange Zeit DAS Schlager-Traumpaar - es wurde schon über Hochzeit und Kinder spekuliert. Immerhin ließ sich Florian Silbereisen das Gesicht von Helene Fischer auf den Oberarm tätowieren. Dann kam 2018 das überraschende Beziehungsende, doch auch nach der Trennung gab es keinen Rosenkrieg, keine öffentliche Schlammschlacht.

Doch was ist eigentlich mit dem Helene Tattoo passiert? „Das ist immer da“, versichert Florian Silbereisen 2021 in einem RTL-Interview. Überstechen oder weg lasern lassen? Für Florian Silbereisen keine Option. „Es weiß jeder, dass ich mit dieser Frau zehn tolle Jahre hatte. Andere haben einen Michael Jackson oder eine Madonna tätowiert. Ich hab‘ halt dann die Schlagerqueen da drauf. Das ist doch schön“.

Sauna-Szene: So wurde Florian Silbereisens Tattoo von Helene Fischer beim Traumschiff versteckt

Seit 2011 hat Florian Silbereisen das Gesicht von Helene Fischer auf seinem Oberarm verewigt - Kapitän Max Parger allerdings nicht. Deswegen muss am Traumschiff-Set getrickst werden. Bei Oben-ohne-Szenen, wie zuletzt in Lappland, spielt das ZDF-Team zum Beispiel mit Kameraeinstellungen. So gibt es auch keine Close-ups vom Oberarm des Kapitäns.

So können die Traumschiff-Zuschauer zwar sehen, dass Max Parger Tattoos hat, aber das Gesicht von Helene Fischer ist nicht explizit zu sehen.

Trotz der Sauna-Szene von Florian Silbereisen konnte die neue Traumschiff-Folge nicht alle Zuschauer überzeugen. Vor allem die Handlung der im Vorfeld schon sehnlichst erwarteten Episode scheint beim ZDF-Publikum komplett durchgefallen zu sein. Verwendete Quellen: bild.de

Auch interessant

Kommentare