+
Andrea Sawatzki

Sawatzki: Sex und Gewalt manchmal nötig

Hamburg - Andrea Sawatzki (48) glaubt, dass historische Stoffe im Fernsehen wie der Mehrteiler "Borgia" ab diesem Montag im ZDF manchmal eine gehörige Portion Sex brauchen.

"In dem Fall sehe ich dafür eine gewisse Notwendigkeit", sagte die Schauspielerin dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". "Die Schamgrenze war in der Renaissance geringer. Es ging einfach schneller zur Sache. Das gilt auch für die brutalen Szenen: Der Umgang war roher. Ich fände es falsch, das in ein weiches Fernsehlicht zu tauchen und mit Romantik zu übersprühen." Trotzdem schaue die Kamera weg, wenn Nägel durch Hände stießen oder Leuten der Kopf eingeschlagen werde, sagte die ehemalige "Tatort"-Kommissarin.

Der Sechsteiler "Borgia" läuft zwei Wochen lang jeweils montags, mittwochs und donnerstags 100 Minuten um 20.15 Uhr. Sendetermine sind also der 17., 19. und 20. sowie der 24., 26. und 27. Oktober.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn

Kommentare