+
Frisch verliebt? Scarlett Johansson

Scarlett flirtet auf Hochzeit mit Sean Penn

Los Angeles - In den vergangenen Wochen haben sich Scarlett Johansson und Sean Penn immer wieder heimlich getroffen, jetzt haben sie sich erstmals öffentlich zusammen gezeigt:

Lesen Sie dazu auch:

Scarlett Johansson und Sean Penn: Geht da was?

Scarlett Johansson und Ryan Reynolds: Scheidung nach 2 Jahren

Nach etlichen Treffen zu zweit haben sich Oscar-Preisträger Sean Penn (50) und seine Kollegin Scarlett Johansson (26) erstmals zusammen in großer Runde gezeigt. Wie die Zeitschrift “Us Weekly“ am Montag berichtete, kam das Paar am Wochenende zur Hochzeit von Reese Witherspoon. Die Schauspielerin hatte ihrem Freund Jim Toth im kalifornischen Ojai ihr Jawort gegeben.

Zu den geladenen Gästen gehörten auch Prominente wie Matthew McConaghey, Robert Downey Jr., Renée Zellweger, Salma Hayek und Tobey Maguire. Der Zeitschrift zufolge feierten Penn und Johansson nach der Hochzeit noch in einer Hotelbar weiter.

Gerüchte über eine Beziehung von Penn und Johansson laufen seit Wochen: Es gab Schnappschüsse von gemeinsamen Dinner-Dates und von einem Kurztrip nach Mexiko. Ende letzten Jahres hatten Johansson und Ryan Reynolds (34) das Ende ihrer zweijährigen Ehe verkündet. Penn und seine Frau Robin Wright trennten sich im Sommer 2009. Die Eltern zweier Kinder waren 13 Jahre zusammen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare