Scarlett Johansson glaubt an Monogamie

- Los Angeles (dpa) - Wenn Scarlett Johansson (21) sich für einen Mann entschieden hat, ist sie dem auch treu. Wie "Us Weekly" zitiert, hat die "Lost in Translation"-Aktrice im Interview mit dem Magazin "Allure" verraten, dass sie (serielle) Monogamie bevorzuge.

"Wenn ich eine Beziehung führe, dann führe ich sie", sagte sie. Ihr derzeitiger Freund, Josh Hartnett (28), sei ein Schatz. "Er ist ein guter Junge, ein großartiger Mensch. Ich habe mit ihm Glück gehabt. Entgegen der landläufigen Meinung wechsele ich nicht ständig meine Partner. Es ist ein Irrglaube, dass ich leicht zu haben bin. Ich gehe keineswegs mit jedem Hans und Franz ins Bett", so Johansson. Dennoch lasse sie sich zweimal im Jahr auf HIV testen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare