+
Scarlett Johansson schwärmt immer noch von Ex Ryan Reynolds.

Johansson: "Das Beste, was ich je gemacht habe"

New York  - Schauspielerin Scarlett Johansson plaudert aus dem Nähkästchen. Warum die 27-Jährige nicht bereut, verheiratet gewesen zu sein:

Auch wenn die Ehe mit ihm zerbrochen ist: Scarlett Johansson (27) bereut das Jawort nicht, das sie Ryan Reynolds 2008 gegeben hat. “Es war das Beste, was ich jemals gemacht habe“, sagt die Schauspielerin in der neuen Ausgabe der US-Zeitschrift “Cosmopolitan“ (Januar-Ausgabe).

“Wenn sich etwas richtig anfühlt, muss man es tun. Daran glaube ich fest“, erklärte Johansson. Die Heirat mit Reynolds sei eine “natürliche“ Entwicklung gewesen, die sich aus “einer Romanze, Liebe und dem Drang, mit jemandem eine Zukunft zu haben“ entwickelt habe. Reynolds und Johansson trennten sich 2010 nach zwei Jahren Ehe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
Der Herzog von Sussex ist Mitbegründer der Hilfsorganisation Sentebale, die HIV-infizierte Kinder und Jugendliche in Lesotho und Botswana unterstützt. Er folgt damit dem …
Prinz Harry: Reden über Aids muss normal sein
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Mit Keramiksteinen sollen Spieler den Palast des portugiesischen Königs Manuel I. fliesen: "Azul" heißt das Spiel des Jahres 2018. Die Macher des Preises verraten, warum …
"Azul" ist Spiel des Jahres 2018
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Der beste Salon-Magier bei der Weltmeisterschaft der Zauberei steht nicht auf Glitzer. Er zaubert am liebsten mit einfachen Dingen wie Kartoffeln oder Zitronen.
Marc Weide kämpft gegen Zauberer-Klischees
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Wer das Kussfoto von Herzogin Meghan (36) und Herzogin Kate (36) im Netz sieht, muss schon zweimal hinsehen, um zu erkennen: Hier war Photoshop am Werk. Das originelle …
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate

Kommentare