+
Das Aussehen ihres Babys hat Scarlett Johansson überrascht, da sie eine ganz andere Vorstellung im Kopf hatte. Foto: Ettore Ferrari

Scarlett Johansson von ihrem Baby überrascht

New York (dpa) - Hollywood-Star Scarlett Johansson (30) hat sich  Töchterchen Rose Dorothy nach eigenen Angaben anders vorgestellt. "Als ich sie bekam, war ich so überrascht", sagte die Schauspielerin ("Iron Man 2") dem US-Magazin "W" über die Geburt im vergangenen September.

"Ich hatte ein sehr starkes Bild in meinem Kopf, wie mein Baby aussehen würde. Natürlich ist es komplett anders. Perfekt, aber nicht, wie ich es mir vorgestellt habe."

Die überraschte Mutter hat selbst einen - deutlich größer gewachsenen - Zwillingsbruder und zwei weitere Geschwister.

Scarlett Johansson war mit ihren blonden Haaren, rauchiger Stimme und vollen Lippen im Erfolgsfilm "Lost in Translation" (2003) weltweit bekanntgeworden. Seither gilt die Amerikanerin als Sex-Symbol. Das US-Männermagazin "Esquire" wählte sie 2006 sogar zur "Sexiest Woman Alive". Der Vater ihrer Tochter ist der französische Journalist Romain Dauriac.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscar-Nominierungen 2017: Wer bekommt eine Chance auf die Trophäe?
Los Angeles - Am 26. Februar wird wieder der begehrte Filmpreis, der Oscar, vergeben. Am Dienstagnachmittag werden die Nominierungen bekannt gegeben. Ein deutscher Film …
Oscar-Nominierungen 2017: Wer bekommt eine Chance auf die Trophäe?
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da

Kommentare