+
Rupert Grint (20) spielte Ron Weasley.

Schauspieler aus Harry Potter mit Schweinegrippe

London - Auch Zauberschüler bleiben von der Schweinegrippe nicht verschont.

Schauspieler Rupert Grint (20), der in den Harry-Potter-Filmen Harrys Mitstreiter Ron Weasley verkörpert, litt unter einer milden Attacke der grassierenden Krankheit. Grint musste für ein paar Tage seine Dreharbeiten unterbrechen, kann nun aber wieder aber vor die Kamera, wie ein Sprecher am Samstag in London mitteilte. Auch seinem Erscheinen bei der Premiere des neuen Streifens "Harry Potter und der Halbblutprinz" am kommenden Dienstag in London stehe nichts entgegen.

Grint hatte in bislang allen Potter-Filmen den rothaarigen Freund des Zauberschülers gespielt. Derzeit steht er für die Verfilmung des letzten Buchs von Bestseller-Autorin Joane K. Rowling vor der Kamera. Weil der Abschlussroman der Serie - "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" - so komplex ist, wird er auf zwei verschiedene Filme aufgeteilt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Ein Held in Eier-Gestalt verzückt seit einigen Jahren seine Fans in Japan. Nun könnte ein weltweiter Siegeszug folgen.
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Kommentare