+
Rupert Grint (20) spielte Ron Weasley.

Schauspieler aus Harry Potter mit Schweinegrippe

London - Auch Zauberschüler bleiben von der Schweinegrippe nicht verschont.

Schauspieler Rupert Grint (20), der in den Harry-Potter-Filmen Harrys Mitstreiter Ron Weasley verkörpert, litt unter einer milden Attacke der grassierenden Krankheit. Grint musste für ein paar Tage seine Dreharbeiten unterbrechen, kann nun aber wieder aber vor die Kamera, wie ein Sprecher am Samstag in London mitteilte. Auch seinem Erscheinen bei der Premiere des neuen Streifens "Harry Potter und der Halbblutprinz" am kommenden Dienstag in London stehe nichts entgegen.

Grint hatte in bislang allen Potter-Filmen den rothaarigen Freund des Zauberschülers gespielt. Derzeit steht er für die Verfilmung des letzten Buchs von Bestseller-Autorin Joane K. Rowling vor der Kamera. Weil der Abschlussroman der Serie - "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" - so komplex ist, wird er auf zwei verschiedene Filme aufgeteilt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare