+
Herbert Bötticher ist tot.

Schauspieler Herbert Bötticher gestorben

München - Der Schauspieler Herbert Bötticher ist tot. Der 79-Jährige sei in einem Hotelzimmer in Düsseldorf gestorben, sagte am Donnerstag ein Polizeisprecher und bestätigte damit Medienberichte. "Wir gehen von einer natürlichen Todesursache aus."

Der beliebte Bühnen- und Fernsehschauspieler ist einem großen Publikum unter anderem durch die TV-Serie "Ich heirate eine Familie" bekannt. Zu seinen erfolgreichsten Bühnenauftritten zählt die Rolle des Higgins in dem Musical "My Fair Lady", die er neun Jahre an der Städtischen Oper Frankfurt spielte. Bötticher trat auch in Fernsehserien wie "Der Kommissar" oder "Tatort" auf.

Der in München beheimatete Schauspieler war zur Inszenierung des Musicals "Gigi" in Düsseldorf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare