+
Die Schauspieler Senta Berger und Heiner Lauterbach nehmen im Film "Willkommen bei den Hartmanns" einen Flüchtling bei sich auf.

Premiere des Kinofilms "Willkommen bei den Hartmanns"

Schauspieler Lauterbach: „Ein Flüchtling ist kein Goldhamster“

München - Heiner Lauterbach nimmt im Kinofilm "Willkommen bei den Hartmanns" einen Flüchtling bei sich auf. Im privaten Leben könnte  sich der Schauspieler das allerdings nicht vorstellen.

Heiner Lauterbach würde derzeit keinen Flüchtling bei sich aufnehmen. Der 63 Jahre alte Schauspieler und seine Frau Viktoria sind nach eigenen Angaben zu selten zu Hause, um jemanden bei sich wohnen zu lassen. „Es nützt ja nichts, jemandem ein Zimmer zu geben und dann zu sagen: „Jetzt schau, wie du klarkommst.“ Man muss sich auch um die Person kümmern“, sagte Lauterbach am Rande der Filmpremiere von „Willkommen bei den Hartmanns“ am Dienstagabend in München. Er spielt darin einen Mann, dessen Frau gegen seinen Willen einen Flüchtling bei sich aufnimmt.

Nach Lauterbachs Meinung sollte sich jeder, der das tut, intensiv mit dem Flüchtlingsthema und den Gesetzen dazu befassen. Schließlich übernehme man eine große Verantwortung: „Ein Flüchtling ist kein Goldhamster, den man in einer Ecke abstellen kann.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Dita von Teese von Trumps Art angewidert
Die Burlesque-Tänzerin, die jetzt auch singt, macht aus ihrem Herzen keine Mödergrube. Sie hält nicht viel vom derzeitigen US-Präsidenten.
Dita von Teese von Trumps Art angewidert

Kommentare