+
Die Schauspieler Senta Berger und Heiner Lauterbach nehmen im Film "Willkommen bei den Hartmanns" einen Flüchtling bei sich auf.

Premiere des Kinofilms "Willkommen bei den Hartmanns"

Schauspieler Lauterbach: „Ein Flüchtling ist kein Goldhamster“

München - Heiner Lauterbach nimmt im Kinofilm "Willkommen bei den Hartmanns" einen Flüchtling bei sich auf. Im privaten Leben könnte  sich der Schauspieler das allerdings nicht vorstellen.

Heiner Lauterbach würde derzeit keinen Flüchtling bei sich aufnehmen. Der 63 Jahre alte Schauspieler und seine Frau Viktoria sind nach eigenen Angaben zu selten zu Hause, um jemanden bei sich wohnen zu lassen. „Es nützt ja nichts, jemandem ein Zimmer zu geben und dann zu sagen: „Jetzt schau, wie du klarkommst.“ Man muss sich auch um die Person kümmern“, sagte Lauterbach am Rande der Filmpremiere von „Willkommen bei den Hartmanns“ am Dienstagabend in München. Er spielt darin einen Mann, dessen Frau gegen seinen Willen einen Flüchtling bei sich aufnimmt.

Nach Lauterbachs Meinung sollte sich jeder, der das tut, intensiv mit dem Flüchtlingsthema und den Gesetzen dazu befassen. Schließlich übernehme man eine große Verantwortung: „Ein Flüchtling ist kein Goldhamster, den man in einer Ecke abstellen kann.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Mit makellosem Make-Up und perfekt gestylt - so kennen wir Helene Fischer. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlagerkönigin eigentlich ungeschminkt aussieht. 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Goldige Glückwünsche: So süß lobt Ana ihren Schweini zum Vatertag
Tennisspielerin Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger schwelgen im Baby-Glück. Zum Vatertag hat der Fußball-Weltmeister ganz besondere Glückwünsche seiner Ehefrau …
Goldige Glückwünsche: So süß lobt Ana ihren Schweini zum Vatertag
Neymar und sein Spaghetti-Look
Spaghetti, Stroh und Wischmop: Die Vergleiche sind wenig schmeichelhaft, wenn es um die neue Frisur von Brasiliens Superstar Neymar geht. Promifriseur Udo Walz hat da …
Neymar und sein Spaghetti-Look
Fettige Haare sind sinnvoll für die Beratung beim Friseur
Shampoonieren direkt vor dem Friseurbesuch? Vielen ist es unangenehm, mit ungewaschenen Haaren zum Friseur zu gehen. Doch die Experten raten genau das.
Fettige Haare sind sinnvoll für die Beratung beim Friseur

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.