+
Simon MacCorkindale mit Ehefrau Susan George im Mai

Schauspieler Simon MacCorkindale ist tot

London - Der britische Schauspieler Simon MacCorkindale ist im Alter von 58 Jahren in London gestorben.

Nach Angaben seines Agenten Max Clifford erlag MacCorkindale am Donnerstagabend einem Darmkrebsleiden. In Großbritannien wurde er vor allem durch seine Rolle als Arzt Harry Harper in der Fernsehserie “Casualty“ bekannt, in den USA spielte er Mitte der 80er Jahre in der Serie “Falcon Crest“ mit. Auch in Filmen wie “Tod am Nil“ oder “Der Weiße Hai 3-D“ wirkte er mit.

Seine erste Ehe mit der Schauspielerin Fiona Fullerton endete mit der Scheidung, seit 1984 war er mit seiner Kollegin Susan George verheiratet. George erklärte laut einem Bericht der Nachrichtenagentur PA, ihr Mann sei friedlich in ihren Armen gestorben. Er habe die Diagnose vor vier Jahren erhalten und tapfer gegen seine Krankheit gekämpft.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
München - Bülent Ceylan (41) zieht es nicht in den Fernseh-Dschungel. „Bevor ich ins Dschungelcamp gehe, heiße ich Hans“, sagte der Comedian am Samstag auf dem roten …
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan

Kommentare