+
Simon MacCorkindale mit Ehefrau Susan George im Mai

Schauspieler Simon MacCorkindale ist tot

London - Der britische Schauspieler Simon MacCorkindale ist im Alter von 58 Jahren in London gestorben.

Nach Angaben seines Agenten Max Clifford erlag MacCorkindale am Donnerstagabend einem Darmkrebsleiden. In Großbritannien wurde er vor allem durch seine Rolle als Arzt Harry Harper in der Fernsehserie “Casualty“ bekannt, in den USA spielte er Mitte der 80er Jahre in der Serie “Falcon Crest“ mit. Auch in Filmen wie “Tod am Nil“ oder “Der Weiße Hai 3-D“ wirkte er mit.

Seine erste Ehe mit der Schauspielerin Fiona Fullerton endete mit der Scheidung, seit 1984 war er mit seiner Kollegin Susan George verheiratet. George erklärte laut einem Bericht der Nachrichtenagentur PA, ihr Mann sei friedlich in ihren Armen gestorben. Er habe die Diagnose vor vier Jahren erhalten und tapfer gegen seine Krankheit gekämpft.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie war Kellnerin: Münchner Studentin nach Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Erst die Lust, dann der Frust: Eine Kellnerin vergnügte sich mit Schauspieler Orlando Bloom auf seinem Zimmer. Am nächsten Tag erwischte sie ihr Chef nackt im Bett und …
Sie war Kellnerin: Münchner Studentin nach Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Gesichtscreme für Männer: Es müssen keine Luxusprodukte sein
Feuchtigkeit statt Fett: Das ist der entscheidende Punkt bei der Gesichtspflege für Männer. Die Stiftung Warentest hat zwölf solcher Cremes unter die Lupe genommen. Die …
Gesichtscreme für Männer: Es müssen keine Luxusprodukte sein
Queen Elizabeth besucht die "Chelsea Flower Show"
Ein blumiger Termin. Die britische Königin besuchte auch in diesem Jahr die altehrwürdige "Chelsea Flower Show".
Queen Elizabeth besucht die "Chelsea Flower Show"
Manuel Neuer: Heimliche Hochzeit in Österreich
Tannheim - FC-Bayern-Star Manuel Neuer hat sich getraut. Einen Tag nach der Meisterfeier gaben er und seine Freundin Nina sich am Sonntag in Österreich das Ja-Wort.
Manuel Neuer: Heimliche Hochzeit in Österreich

Kommentare