+
Ian McKellen spielt auch im letzten Teil der Hobbit-Triologie den Zauberer Gandalf - eine Rolle, die er nie vergisst.

Ian McKellen - für immer ein bisschen Gandalf

London - Viele Kinozuschauer kennen Ian McKellen einzig und allein als Zauberer Gandalf aus den "Herr der Ringe"-Filmen. Und auch für den Schauspieler selbst, ist die Rolle ein großer Teil seines Lebens.

Der Darsteller des Zauberers Gandalf, Ian McKellen, geht davon aus, dass die Figur "immer ein großer Teil meines Lebens" bleiben wird. "Der letzte Vorhang im Hinblick auf Mittelerde wird niemals fallen", sagte der 75-jährige Schauspieler in einem am Dienstag vorab veröffentlichten Interview der Zeitschrift "Cinema". Er werde immer Leute treffen, die ihn darauf ansprächen.

McKellen verkörpert den Zauberer in den Filmreihen "Herr der Ringe" und "Der Hobbit", die in der Fantasiewelt Mittelerde spielen. Er hätte dabei auch gerne kleine Details über seine Figur enthüllt, sagte der Brite: "Zum Beispiel: Wie sieht sein Pyjama aus?" Und was bewahre Gandalf in seinem großen Hut auf - "vielleicht eine Zahnbürste?"

Der letzte Teil der Hobbit-Triologie kommt bereits am Mittwoch, 10. Dezember, in die deutschen Kinos. Damit ist der Mittelerde-Epos abgeschlossen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G

Kommentare