Schauspieler Robert De Niro will eine "Extrawurst"

New York - Hollywood-Schauspieler Robert De Niro (64) will sein Luxushotel retten: Für ein umstrittenes Penthouse auf dem Dach seines Hotels in Manhattan bittet er die Denkmalschutzbehörde um eine Ausnahme-Genehmigung.

Damit will der Schauspieler verhindern, dass er den Aufbau wieder abreißen und neu bauen muss. De Niro entschuldigte sich bei einer Anhörung: "In diesem Gebäude steckt viel Liebe und alles, was ein Angriff auf das Viertel wäre, ist auch ein Angriff gegen mich", sagte der 64-Jährige laut der New Yorker Zeitung "The Sun" (Mittwoch). Die Denkmalschutzbehörde warf De Niro vor, er habe sich nicht an die Bauvorschriften gehalten. Der Schauspieler hatte das exklusive Boutique-Hotel mit 88 Zimmern im April eröffnet. Die günstigste Übernachtung kostet 625 Dollar (405 Euro).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener

Kommentare