Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Schauspieler starb eines natürlichen Todes

Klausjürgen Wussow: - Um Klausjürgen Wussow (78) kehrt auch nach seinem Tod keine Ruhe ein. Laut einem Bericht der Berliner Tagszeitung B.Z. hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Leichnam des Schauspielers wurde obduziert.

"Es gibt eine Anzeige gegen Unbekannt, in der behauptet wird, dass Herr Wussow eines nichtnatürlichen Todes gestorben sei", zitiert die B.Z. Michael Neff, den Sprecher der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder. "Wir werden dies prüfen und die Todesursache untersuchen, um dem Vorwurf nachzugehen."

Die Anzeige war am Dienstag bei der Staatsanwaltschaft in Berlin eingegangen und ist am Mittwoch nach Brandenburg durchgestellt worden. Nun führte die Polizei ein Todesermittlungsverfahren durch. Der Leichnam wurde in die Rechtsmedizin nach Potsdam gebracht.

Gestern noch war berichtet worden, Wussow sei friedlich eingeschlafen, seine Frau Sabine Scholz soll an seinem Bett gesessen haben. Der 78 Jahre alte Schauspieler ist am Montag um 12.35 Uhr im evangelischen Krankenhaus Rüdersdorf in Brandenburg, in der Nähe von Berlin, gestorben.

Nach vorläufigem Obduktionsergebnis steht jetzt fest, dass Wussow tatsächlich eines natürlichen Todes gestorben ist. Das sagte der zuständige Oberstaatsanwalt.

Kondolenzbereich auf

www.trauer.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut

Kommentare