+
Schauspieler Stephen Fry hat geheiratet.

Schauspieler Stephen Fry heiratet seinen Freund

London - Der britische Schauspieler Stephen Fry hat seinen Freund geheiratet. Das teilte der 57-jährige Filmstar am Samstag via Twitter den 8,5 Millionen Abonnenten seiner Kurzmitteilungen mit.

Stephen Fry veröffentlichte ein Foto von ihm und seinem 27-jährigen Bräutigam Elliot Spencer. Dazu schrieb er: "Elliot G. Spencer und ich gehen als zwei Personen in einen Raum, unterschreiben ein Buch und kommen als eine wieder raus. Unglaublich."

Bei der Trauung trug Fry einen grauen Anzug und dazu eine bunte Krawatte, sein Partner wählte einen schwarzen Anzug mit blauer Krawatte. Dazu trugen die beiden zueinander passende Blumen in ihren Knopflöchern. Vorab hatte das Paar bekanntgegeben, dass es sich in Dereham in der ostenglischen Grafschaft Norfolk trauen lassen wolle. In der Nähe war Fry aufgewachsen.

Homo-Ehen sind in England erst seit März vergangenen Jahres erlaubt. Für seine Darstellung des homosexuellen Schriftstellers Oscar Wilde in dem gleichnamigen Film von 1997 war Fry für einen Golden Globe nominiert worden.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare