+
Jürgen Vogel mit Filmpartnerin Birgit Minicmayr.

Jürgen Vogel dreht am liebsten ernste Filme

Berlin - Schauspieler Jürgen Vogel (44) macht es nichts aus, düstere Filme zu drehen. Ihn faszinieren die "existenziellen Dinge des Lebens".

„Ich bin ja relativ witzig drauf. Gerade bei Dreharbeiten zu ernsten Filmen habe ich den meisten Spaß“, sagte er am Montag im ZDF-Morgenmagazin. Sein neuer Film „Gnade“ am verschneiten Nordpolarmeer zu drehen, habe ihn nicht depressiv gemacht. „Es war schon ein tolles Drehbuch - es geht um die existenziellen Dinge des Lebens.“

Theaterstar Birgit Minichmayr (35) und er spielen in dem Drama ein Paar, das nach der Unfallflucht der Frau lernen muss, mit Schuld umzugehen. „Gnade“ kommt am Donnerstag ins Kino.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys "Elsa" hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte …
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Millionen Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Millionen Dollar
Vanessa Mai entspannt beim Putzen
Die Sängerin mag es privat gern heimelig. Vor Hausarbeit schreckt die 25-jährige nicht zurück.
Vanessa Mai entspannt beim Putzen
Lady Dianas Machtkampf mit der Queen
Königin Elizabeth II. dachte, dass Diana Spencer die perfekte Frau für ihren Sohn Charles sei. Doch sie sollte sich täuschen. Denn die Prinzessin machte eine …
Lady Dianas Machtkampf mit der Queen

Kommentare