+
Die Schauspielerin Andrea Sawatzki ist nun auch Schriftstellerin: Ihr Erstlingswerk ist ein Krimi.

Münchner Krimifestival

Andrea Sawatzki liest aus ihrem Roman

München - "Ein allzu braves Mädchen" heißt der Krimi, den Andrea Sawatzki veröffentlicht hat. Beim Krimifestival liest die Schauspielerin aus ihrem Erstlingswerk.

Schauspielerin Andrea Sawatzki (49) ist unter die Schriftstellerinnen gegangen. Ihren ersten Krimi „Ein allzu braves Mädchen“ präsentiert sie am 9. März zum Auftakt des Münchner Krimifestivals. Die als Frankfurter „Tatort“-Kommissarin bekannte Darstellerin erzählt darin vom Mord an einem alten Mann. Im Mittelpunkt des Kriminalromans, der im März erscheint, steht eine verstörte junge Frau, die von schrecklichen Erlebnissen berichtet.

Der Abend mit Sawatzki ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe an Veranstaltungen mit Krimiautoren, etwa mit dem Alpen-Krimi-Autor Jörg Maurer („Unterholz“) oder der US-Amerikanerin Sara Gran („Die Stadt der Toten“). Zum Abschluss am 26. März wird zudem im Münchner Polizeipräsidium der Agatha-Christie-Krimipreis verliehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Monatelang musste ein schwarzer Trauerschwan auf dem See des Schlosses Rosenau bei Coburg einsam seine Runden drehen. Doch jetzt hat das Weibchen wieder einen Partner - …
Trauerschwänin hat neuen Gefährten

Kommentare