+
Die 24-jährige Amanda Bynes hat sich aus ihrem Ruhestand zurückgemeldet.

Schauspielerin Bynes (24) beendet "Ruhestand"

Los Angeles - Die 24-jährige Amanda Bynes will wieder als Schauspielerin vor der Kamera stehen. Die "Hairspray"-Darstellerin war erst vor kurzem in "Ruhestand" gegangen.

Vor einem Monat hatte die “Hairspray“-Darstellerin via Twitter verkündet, sie habe von der Schauspielerei genug. “Ich liebe die Schauspielerei nicht mehr, also höre ich damit auf“, teilte sie damals ihren Fans mit. Nun ist sie aus dem kurzen “Ruhestand“ zurück, meldete der Internetdienst “Usmagazine.com“.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Mit “Hairspray“ hatte Bynes 2007 ihren größten Kinoerfolg gefeiert. Zuvor war sie in einer Hand voll Filmen aufgetreten, darunter “She's The Man - Voll mein Typ“ und “Was Mädchen wollen“. Von 2002 bis 2006 hatte sie im US- Fernsehen eine eigene Sitcom mit dem Titel “What I Like About You“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare