Schauspielerin Christiane Maybach ist tot

- Köln/Hamburg - Die Schauspielerin Christiane Maybach ist tot. Die 74-Jährige, die zuletzt in der RTL-Serie "Unter uns" mitspielte, sei am Mittwoch nach schwerer Krankheit friedlich im engsten Freundeskreis in ihrer Wohnung in Köln gestorben, teilte der Privatsender mit.

Die gebürtige Berlinerin stand den Angaben zufolge seit 1994 für die tägliche Seifenoper "Unter uns" in der Rolle der Margot Weigel vor der Kamera. Bekannt wurde Maybach in den sechziger Jahren im deutschen Film. Sie spielte an der Seite von Heinz Rühmann, Romy Schneider, Maria Schell oder Eddie Constantine und drehte mit Rainer Werner Fassbinder "Faustrecht der Freiheit" und "Berlin Alexanderplatz". Als Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft bewies sie ihr kabarettistisches Talent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare