Schauspielerin Christiane Maybach ist tot

- Köln/Hamburg - Die Schauspielerin Christiane Maybach ist tot. Die 74-Jährige, die zuletzt in der RTL-Serie "Unter uns" mitspielte, sei am Mittwoch nach schwerer Krankheit friedlich im engsten Freundeskreis in ihrer Wohnung in Köln gestorben, teilte der Privatsender mit.

Die gebürtige Berlinerin stand den Angaben zufolge seit 1994 für die tägliche Seifenoper "Unter uns" in der Rolle der Margot Weigel vor der Kamera. Bekannt wurde Maybach in den sechziger Jahren im deutschen Film. Sie spielte an der Seite von Heinz Rühmann, Romy Schneider, Maria Schell oder Eddie Constantine und drehte mit Rainer Werner Fassbinder "Faustrecht der Freiheit" und "Berlin Alexanderplatz". Als Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft bewies sie ihr kabarettistisches Talent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Kommentare