+
Model und Schauspielerin Elle Macpherson.

Schauspielerin in fünf Folgen dabei

Elle Macpherson bereut Rolle in US-Serie "Friends"

  • schließen

Los Angeles - Die australische Schauspielerin Elle Macpherson bereut im Nachhinein ihre Rolle in der US-Serie "Friends". Die 52-Jährige hatte im Jahr 1999 in fünf Folgen mitgespielt.

Sie war zwei Jahrzehnte lang eines der berühmtesten Supermodels der Welt. Doch es ist eine Gastrolle im Fernsehen, auf die Elle Macpherson bis heute angesprochen wird – zu ihrem Unwillen. Die australische Schönheit hatte 1999 fünf Folgen lang bei "Friends" die Freundin von Joey (Matt LeBlanc) gespielt. Das bereut die 52-Jährige im Nachhinein, wie sie jetzt bei einem Interview im Magazin TV Week verriet: "Ich habe nie geahnt, dass die Sendung 20, 30 Jahre laufen würde und so ein Riesendeal draus gemacht wird. Sonst hätte ich die Rolle abgelehnt, weil es nur eine winzige Episode in meiner Karriere war."

Zu spät. Nun muss sie damit umgehen, dass ihr 13-jähriger Sohn vor dessen Freunden damit angibt, dass seine Mama "Janine LaCroix" gespielt hat: "Ich bin im Allgemeinen nur als Cys Mutter, die bei 'Friends' mitspielt, bekannt. Die Folgen laufen noch ständig in der Wiederholung hier in unserer Gegend und die Kids denken, dass ich noch immer da mitspiele."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare