+
Felicitas Woll mag die Natur - auch wenn da manchmal, wie im ZDF-Film "Schneewittchen muss sterben" Menschen ums Leben kommen. 

Felicitas Woll mag's lieber ländlich

Ober-Mörlen - Obwohl sie als freche Hauptstadt-Göre in der TV-Serie „Berlin, Berlin“ bekannt geworden ist, dreht und lebt Schauspielerin Felicitas Woll lieber auf dem Land als in der Stadt.

„Auf dem Dorf freuen sich die Leute über die Filmarbeiten, sie sind freundlich, und man kann in Ruhe arbeiten. In Berlin wird man auch schon mal beschimpft“, sagte die 32-Jährige am Freitag während Dreharbeiten in Ober-Mörlen (Wetteraukreis).

Auch privat liebt sie es ländlich, sie lebt mit ihrer sechsjährigen Tochter in einem kleinen nordhessischen Ort am Edersee. „Wir haben viele Wälder, viel Landschaft und viel Wasser“, schwärmt Woll, die derzeit für ZDF-Verfilmungen von zwei Nele Neuhaus-Krimis vor der Kamera steht. In einer Stadt zu wohnen, könne sie sich nicht vorstellen. „Ich bin ein Naturmensch.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare