Schauspielerin Lisa Martinek unternimmt Ausflug ins Rotlichtmilieu

Frankfurt/Main - Schauspielerin Lisa Martinek (36) hat sich mit einem Kurzausflug ins Rotlichtmilieu auf ihre neue Filmrolle als Prostituierte vorbereitet.

Die Produktionsfirma habe ein Gespräch mit Frauen organisiert, "die in dem Job arbeiten". Das sei "eine interessante Erfahrung" gewesen, sagte die als Hauptdarstellerin der ZDF-Krimireihe "Das Duo" bekannte Schauspielerin am Mittwoch in Frankfurt. Dort wird zurzeit der Streifen "Nachts, wenn meine Kinder schlafen" gedreht.

In dem Film, der im kommenden Jahr ausgestrahlt werden soll, spielt die 36-Jährige eine dreifache Mutter, die nach dem Selbstmord ihres Mannes alleine für den Unterhalt ihrer Familie aufkommen muss und dabei in die Prostitution rutscht. "Man bekommt einen Einblick", sagte sie nach ihren Gesprächen. "Es war toll, weil die Frauen sehr offen waren." Sie habe unter anderem gefragt, "warum sie das machen und wie nah sie so etwas an sich rankommen lassen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Los Angeles - Im Ringen um einen Oscar sind sie Konkurrenten, ihre Ansichten zu Donald Trump eint sie aber: Mit mehreren Aktionen gehen Schauspieler und Regisseure die …
Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Ihre Mode vereint feminine mit maskulinen Elementen, Klassisches und Sportliches. Donatella Versace ging es bei der Mailänder Modewoche aber nicht nur um Mode.
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Der Extremkünstler Abraham Poincheval lebte bereits in einem ausgestopften Bären und in einer Flasche. Nun ließ sich der Franzose in einem Pariser Museum in einen Felsen …
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare