Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack
+
Wer schön sein will, muss leiden: Megan Fox Fitness-Programm hat es in sich.

"Die Nachbarn wundern sich schon"

Megan Fox: "Killerprogramm" für die Fitness

Los Angeles - Megan Fox Nachbarn müssen einiges aushalten: Um sich fit zuhalten, absolviert die Hollywood-Schauspielerin ein Programm, dass sie vor Schmerzen schreien lässt.

US-Schauspielerin Megan Fox hält sich mit knallhartem Training fit. Für die Bauchmuskeln absolviere sie ein "Killerprogramm" aus 50 Sit-ups, Klappmessern und Seitenneigungen - "alles ohne die Beine abzusetzen", sagte die 28-Jährige der Zeitschrift "Fit for Fun". "Ich schreie so laut vor Schmerzen, dass die Nachbarn sich schon wundern."

Ihr Aktivität überwacht Fox auch mit einem Schrittzähler. "An einem Tag habe ich es mal auf 14.000 Schritte geschafft", berichtete sie. Dahinter stecken allerdings keine Fitnessambitionen: Ihr acht Monate alter Sohn wolle "natürlich überallhin getragen werden", sagte Fox der Zeitschrift.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare