+
Nadja Uhl hält die Sexismus-Debatte für überflüssig.

Nadja Uhl ätzt gegen Sexismus-Debatte

Berlin - Schauspielerin Nadja Uhl (40) wundert sich über Sexismus-Debatten. Emanzipation bei Frauen sei im Osten "kein so großes Thema". 

„Es ist auch eine Art von Sexualerziehung, wenn der Papa der Mama mal ordentlich an den Hintern fasst und Mama sich darüber freut“, sagte Uhl in einem Interview des Frauenmagazins „Emotion“ (Ausgabe 4/2013).

Dazu stehe sie, auch wenn sie von manch' einem für diese Aussage „bestimmt gelyncht werde“. Emanzipation sei kein so großes Thema für Frauen aus dem Osten, so Uhl, die in Mecklenburg-Vorpommern geboren und aufgewachsen ist.

„Mich wundern Pseudodiskussionen wie die um (Rainer) Brüderle und das Dekolleté. Eine souveräne Frau kann damit umgehen, wenn sie hört, dass ihr Busen in ein Dirndl passt.“

"And the winner is...Germany!" Deutsche Oscar-Nominierungen

"And the winner is...Germany!" Deutsche Oscar-Nominierungen

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare