+
Schauspielerin Sophie sieht die Familie kritisch

Schauspielerin Rois: Familie ist gefährlich

Stuttgart - Schauspielerin Sophie Rois (50) findet, das Lebensmodell Familie sei "eine gefährliche Zusammenballung gegenseitiger Abhängigkeiten und abgründiger Konflikte.“

Das sagte die gebürtige Österreicherin den „Stuttgarter Nachrichten“. Familie sei ein merkwürdiges Relikt, das uns zu schaffen mache. „Da gibt es Schutz und Geborgenheit auf der einen Seite. Terror, Mord und Totschlag auf der anderen.“

Rois, die in Wien und Berlin lebt, war in Tom Tykwers „Drei“ im Kino zu sehen. Am Sonntag (15. April, 20.15 Uhr/ARD) ermittelt sie im „Polizeiruf 110“ als Schwangerschaftsvertretung für Schauspielerin Maria Simon. Im Mai wird sie mit dem Theaterpreis Berlin ausgezeichnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
Sidney - Hanka Rackwitz leidet auch im Dschungelcamp unter enormen Zwängen. Sie hat kaum Freunde, sagte sie vor dem Start. Doch gibt es vielleicht einen Mann in ihrem …
Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare