+
Zuviel Lampenfieber: Schauspielerin Andrea Sawatzki brach eine mögliche Gesangskarriere deshalb ab.

Lampenfieber

Weshalb Andrea Sawatzki das Singen zuviel wurde

Berlin - Schauspielerin Andrea Sawatzki hat als junge Frau unter Lampenfieber gelitten und daher eine mögliche Gesangskarriere nicht weiter verfolgt.

Irgendwann seien ihr für das Singen auf der Bühne der Mut und die Kraft ausgegangen, sagte die 49-Jährige der Zeitschrift „Superillu“ laut einem Vorabbericht vom Dienstag. „Damals wollte ich mich mehr auf die Schauspielerei konzentrieren“, fügte sie hinzu.

Später sei ihr die Familie dazwischen gekommen. „Erst heute war die Zeit wieder reif dafür“, sagte die Schauspielerin. Sawatzki startet am 6. November mit ihrem Sologesangsprogramm „Irgendwas ist immer, mal zum Lachen, mal zum Weinen“ in der Zeltbühne „Tipi am Kanzleramt“ in Berlin.

dapd

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Wie reagieren Designer auf diese verwirrenden Zeiten? Die ersten Antworten aus Mailand lauten: mit Ironie, mit Rebellion – oder mit Flucht aus der Realität.
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Wie reagieren Designer auf diese verwirrenden Zeiten? Die ersten Antworten aus Mailand lauten: mit Ironie, mit Rebellion – oder mit Flucht aus der Realität.
Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk
Nanu! Barbara Schöneberger nur mit Handtuch bekleidet auf der Straße
München - Die Moderatorin Barbara Schöneberger ist für freizügige Outfits bekannt - doch dieses Foto, das die 42-Jährige kürzlich auf Instagram postete, ist wirklich …
Nanu! Barbara Schöneberger nur mit Handtuch bekleidet auf der Straße
„Golden Girl“ ist frisch verliebt - mit 95 Jahren
Los Angeles - Noch hat er weder Namen oder Gesicht, doch Freunde der 95-Jährigen haben verraten, dass Betty White 36 Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes eine neue …
„Golden Girl“ ist frisch verliebt - mit 95 Jahren

Kommentare