Nach der Babypause

Sienna Miller heiß auf Leinwand-Comeback

London - Viele Frauen können es kaum erwarten, nach der Babypause wieder zu arbeiten. Auch Schauspielerin Sienna Miller wollte unbedingt wieder vor der Kamera stehen.

Schauspielerin Sienna Miller (32) konnte es nach ihrer Babypause nicht abwarten, wieder vor der Kamera zu stehen. „Ich habe ein Jahr lang nicht gearbeitet, nachdem meine Tochter geboren wurde, und ich wollte mich in diesem Jahr wirklich an die Arbeit machen und viel auf die Reihe kriegen“, sagte Miller („Alfie“) am späten Donnerstagabend bei der Festival-Premiere ihres Films „Foxcatcher“ in London.

In dem Drama spielt sie die Frau des Wrestlers Mark Schultz. Es ist einer von mehreren Filmen mit Miller, die nach ihrer Babypause 2015 in die Kinos kommen. Vater der kleinen Marlowe ist Millers Schauspielkollege Tom Sturridge (28).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Laura Biagiotti im Krankenhaus
Die italienische Modedesignerin Laura Biagiotti ist in Rom in ein Krankenhaus gebracht worden.
Laura Biagiotti im Krankenhaus
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Los Angeles - Mit schweißtreibenden Entspannungsübungen in hoch beheizten Räumen hat sich der Inder Bikram Choudhry ein weltweites Joga-Imperium aufgebaut - nun ist ihm …
Haftbefehl gegen den Erfinder des Bikram-Joga
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt

Kommentare