Nach der Babypause

Sienna Miller heiß auf Leinwand-Comeback

London - Viele Frauen können es kaum erwarten, nach der Babypause wieder zu arbeiten. Auch Schauspielerin Sienna Miller wollte unbedingt wieder vor der Kamera stehen.

Schauspielerin Sienna Miller (32) konnte es nach ihrer Babypause nicht abwarten, wieder vor der Kamera zu stehen. „Ich habe ein Jahr lang nicht gearbeitet, nachdem meine Tochter geboren wurde, und ich wollte mich in diesem Jahr wirklich an die Arbeit machen und viel auf die Reihe kriegen“, sagte Miller („Alfie“) am späten Donnerstagabend bei der Festival-Premiere ihres Films „Foxcatcher“ in London.

In dem Drama spielt sie die Frau des Wrestlers Mark Schultz. Es ist einer von mehreren Filmen mit Miller, die nach ihrer Babypause 2015 in die Kinos kommen. Vater der kleinen Marlowe ist Millers Schauspielkollege Tom Sturridge (28).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter
Schlager-Star Helene Fischer macht immer wieder mit ihren gewagten Outfits auf sich aufmerksam. Nun gab die Sängerin intime Einblicke.
Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Lindsey Vonn schockt ihre Fans mit einem schwer zu ertragendem Horrorbild. Gleichzeitig machen Liebesgerüchte die Runde. Der Ski-Star soll einen Sportler daten.  
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte
Die Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol ihn umbrachte. Diese Vermutung legt ein TMZ-Bericht nahe.
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte

Kommentare