+
Haben sie eine gemeinsame Zukunft? Ein Insider berichtet von einem möglichen Liebes-Comeback. 

180-Grad-Wende 

Insider: Scheidung auf Eis - Liebes-Comeback bei Brangelina?

  • schließen

Im Herbst 2016 wurde offiziell, worüber zuvor nur gemunkelt werden konnte: Angelina Jolie will die Scheidung von Brad Pitt. Nun könnte es ein Liebes-Comeback geben - aus mehreren Gründen.

„Brangelina: Die Scheidung ist abgeblasen.” Mit dieser Schlagzeile schockt das Magazin US Weekly jetzt Hollywood und die Welt. Angelina Jolie hatte im September 2016 die Scheidung eingereicht. Doch laut eines Insiders sollen der 42-Jährigen inzwischen Zweifel an ihrer Entscheidung gekommen sein – vor allem, ob der Schritt wirklich der Beste für sie und die Kinder Maddox (16), Pax (13), Zahara (12), Shiloh (11) und die 9 Jahre alten Zwillinge Knox und Vivienne ist: „Angie hat die Scheidung auf Eis gelegt. Sie haben seit dem ursprünglichen Antrag nichts mehr unternommen und niemand glaubt noch, dass sie die Scheidung wirklich durchziehen werden.“

„Sie liebt ihn immer noch“

Jolie soll unter anderem ihre Meinung geändert haben, weil ihr 53-jähriger Noch-Ehemann von heute auf Morgen mit dem Trinken aufgehört hat und zugab: „Ich hatte ein Alkoholproblem“. Auch Pitts öffentliche Statements, beispielsweise dass er „noch viel mehr für meine Kinder tun könnte“, sollen Angies Herz endgültig erweicht haben. Den Insider wundert es nicht: „Sie liebt ihn immer noch. Es würde mich nicht überraschen, wenn sie bald öffentlich machen, dass sie es noch einmal miteinander versuchen wollen.“

Rückblick im Video: Schon im Mai gab es die Versöhnung

Video: Glomex

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare