+
Prinzessin Elena und ihr Ehemann Jaime de Marichalar lassen sich scheiden.

Scheidung im spanischen Königshaus

Madrid - Die spanische Prinzessin Elena und ihr Ehemann Jaime de Marichalar lassen sich scheiden. Zeitungen veröffentlichten eine Erklärung der Anwälte des Paares.

Es hieß, die beide hätten sich geeinigt, ihre Ehe zu beenden. Bezüglich ihrer beiden Kinder wollten sie sich weiterhin eng abstimmen. Der Königspalast in Madrid bestätigte die Erklärung. Nähere Einzelheiten wurden nicht genannt.

Prinzessin Elena und ihr Mann hatten sich Ende November 2007 nach zwölfjähriger Ehe getrennt. Es war die erste derartige Trennung in der Königsfamilie. Elena ist das älteste Kind von König Juan Carlos und seiner Frau Sofia. Das Paar hat zwei weitere Kinder, Prinzessin Cristina und Kronprinz Felipe.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn

Kommentare