+
Prinzessin Elena und ihr Ehemann Jaime de Marichalar lassen sich scheiden.

Scheidung im spanischen Königshaus

Madrid - Die spanische Prinzessin Elena und ihr Ehemann Jaime de Marichalar lassen sich scheiden. Zeitungen veröffentlichten eine Erklärung der Anwälte des Paares.

Es hieß, die beide hätten sich geeinigt, ihre Ehe zu beenden. Bezüglich ihrer beiden Kinder wollten sie sich weiterhin eng abstimmen. Der Königspalast in Madrid bestätigte die Erklärung. Nähere Einzelheiten wurden nicht genannt.

Prinzessin Elena und ihr Mann hatten sich Ende November 2007 nach zwölfjähriger Ehe getrennt. Es war die erste derartige Trennung in der Königsfamilie. Elena ist das älteste Kind von König Juan Carlos und seiner Frau Sofia. Das Paar hat zwei weitere Kinder, Prinzessin Cristina und Kronprinz Felipe.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare