Scherzinger jammert wegen Fernbeziehung

London - Nicole Scherzinger jammert wegen der großen räumlichen Distanz zu Lewis Hamilton. Der Formel-1-Star und die Sängerin der Pussycat Dolls sehen sich seit Jahren nur selten.

Die amerikanische Sängerin und Tänzerin Nicole Scherzinger (Pussycat Dolls) findet es schwer, eine Beziehung über zwei Kontinente hinweg zu führen.

Wie das britische Boulevardblatt “The Sun“ am Montag im Internet berichtete, können die 32-Jährige und der britische Rennfahrer und Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (26) sich aus beruflichen Gründen viel seltener sehen als ihnen lieb wäre.

Das geht schon seit Jahren so. Über die Frequenz ihrer für gewöhnlich nur kurzen Treffen und langen Trennungen sagte Nicole: “Mehr als ein Monat ist zu lang. Ich wünsche niemandem eine Fernbeziehung.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben

Kommentare