+
Veronika Ferres

Schiff verfährt sich bei Filmdreh von Ferres und Adorf

Frankfurt/Wien - Die Film- und Fernsehstars Veronica Ferres (45) und Mario Adorf (80) sind bei Dreharbeiten auf einem Schiff vom Kurs abgekommen.

Das Schiff hat Kurs auf die kroatische Hafenstadt Split genommen. Eigentlich hätte das Kreuzfahrtschiff am Mittwoch in Athen anlegen sollen, sagte eine Sprecherin der Produktionsfirma Mona Film (Wien) der Nachrichtenagentur dpa in Frankfurt. Einen Grund für die spontane Planänderung nannte sie nicht, auch nicht, ob der Vorfall mit finanziellen Schwierigkeiten des Schiffseigners zusammenhängt.

Das Schiff ist von Hansa Kreuzfahrten in Bremen gechartert. Hansa Kreuzfahrten ist eine Marke der Delphin Cruises GmbH, die am Vortag Insolvenzantrag gestellt hatte.

Seit dem 8. Oktober wird die Romanverfilmung “Die lange Welle hinterm Kiel“ für ARD und ORF auf hoher See gedreht. “Das Land ist für uns nicht so wichtig“, erklärte die Sprecherin. In den jeweiligen Szenen werde nur gezeigt, wie Passagiere an Bord kommen. Dennoch könnte durch die Kursänderung der Drehplan durcheinanderkommen. Es sei nämlich noch nicht sicher, ob die Crew wie geplant am Samstag in Venedig ankomme, sagte sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare